Flugangst bewältigen - entspannt fliegen

Eine effektive Methode zur Bewältigung von Flugangst ist die Bauchatmung. Eine tiefe, gleichmäßige Bauchatmung kann Unruhe, Stress und Ängste vor dem Flug reduzieren.

 

Damit die Atemübung auch in Angst- und Stresssituationen wirksam ist, sollte sie regelmäßig vor dem Flug geübt werden. Die Übung versorgt den Körper mit ausreichend Sauerstoff und wirkt unmittelbar bei Anspannung und Blockaden. Ein weiterer Vorteil dieser Atemübung besteht darin, dass sie jederzeit und überall unauffällig zur Anwendung kommen kann.


Atemübung zur Entspannung

Mit der folgenden Atemübungen können Sie sich während des Fluges entspannen und Stress abbauen:

 

Nehmen Sie eine gerade Sitzhaltung ein und legen Sie die Hände flach auf den Bauch. Atmen Sie drei Sekunden ruhig, gleichmäßig und tief in den Bauch hinein. Halten Sie die Luft für circa drei Sekunden an bevor Sie bewusst und langsam ausatmen. Die Austamung sollte ungefähr sechs Sekunden dauern. Sie spüren nun, wie sich bei Einatmen die Bauchdecke hebt und beim Austamen wieder senkt. Beim Einatmen gehen die Hände nach vorne, beim Ausatmen nach hinten. Wiederholen Sie die Übung nach einer kurzen Pause.

 

Sie werden überrascht sein, wie schnell diese Übung entspannt und Stress reduziert!

Flugangst-Coaching · Gemeinschaftspraxis Rothenbaumchaussee 148 · 20149 Hamburg

flugangst-hamburg.com | Stressfrei fliegen

Bei einer leichten Form der Flugangst reichen Entspannungstechniken meist aus, um den mit dem Flug verbundenen Stress zu bewältigen.  Wenn Sorgen und negative Gedanken die Ursache für Ihre Flugangst (Aviophobie) sind, dann können Sie diese mit der Gedankenstopp-Technik  unterbinden.

 

Gedankenstopp gegen Flugangst

 

Wenn ängstliche Gedanken hochkommen, sagen Sie einfach innerlich "Stopp" oder visualisieren Sie ein rotes Stoppschild. Die gewohnte gedankliche Negativspirale wird sofort unterbrochen. Sie können die Wirkung der Gedankenstopp-Technik verstärken, indem Sie während des Fluges an Ihrem Handgelenk ein Gummiband tragen und bei dem ersten negativen Gedanken leicht daran ziehen und wieder loslassen. Durch das Zwicken werden Sie  abgelenkt und sind mit Ihrer Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt. Sobald der nächste unangenehme Gedanke auftaucht, sagen Sie wieder energisch "Stopp" und ziehen leicht am Gummiband.

 

Die Gedankenstopp-Methode sollte nach Möglichkeit regelmäßig in den Wochen vor dem Flug geübt werden. Die Technik ist sehr einfach und effektiv. Je öfter Sie die Methode anwenden, umso besser wirkt sie bei Flugangst (Aviophobie), Sorgen und negativen Gedanken im Alltag.

 

Im Anschluss an den Gedankenstopp können Sie eine Atem- oder Entspannungsübung - ausführen.

 

Flugangst-Coaching · Gemeinschaftspraxis Rothenbaumchaussee 148 · 20149 Hamburg

flugangst-hamburg.com | wingwave® Informationsabend

An diesem wingwave® Informationsabend erfahren Sie, wie Ihnen die wingwave®-Methode bei Stress, Leistungsblockaden und Ängsten, beispielsweise Höhen- oder Flugangst, helfen kann.  Sie bekommen eine einfache Anleitung zum schnellen Angst- und Stressabbau an die Hand und können so die Wirkung der wingwave®-Methode selber erleben. Die Teilnahme an dem wingwave® Informationsabend ist auf vier bis fünf Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich daher rechtzeitig per Email oder telefonisch an!

 

An diesem Informationsabend erfahren Sie, wie wingwave® funktioniert, welche Möglichkeiten die Methode Ihnen bietet und wie Sie in Zukunft wieder angstfrei in den Flieger steigen können. Sie lernen den besonderen Nutzen der wingwave®-Methode im Selbstcoaching kennen. Im Anschluss an den Abend können Sie gerne einen individuellen wingwave®-Coaching Termin gegen Flugangst vereinbaren!

 

wingwave® Informationsabend im Naturheilzentrum Rotherbaum

 

Termin

Freitag 27.11.2015 von 19.00 Uhr - 21.00 Uhr
Teilnahmekosten

10,00 EUR

Veranstaltungsort

Naturheilzentrum Rotherbaum
Schlüterstraße
20146 Hamburg

 

Flugangst-Coaching · Gemeinschaftspraxis Rothenbaumchaussee 148 · 20149 Hamburg

flugangst-hamburg.com | Übung zum Stressabbau

Unter körperlichen oder emotionalem Stress wird die Thymusdrüse geschwächt. Das Klopfen der Thymusdrüse stärkt Ihr Immunsystem und hilft gleichzeitig beim Abbau von Stress. Klopfen Sie immer dann, wenn Sie akut unter Anspannung stehen oder einen schnellen Energieschub benötigen. Die Übung zum Stressabbau spendet unmittelbar neue Kraft bei Müdigkeit und Energielosigkeit. Das Klopfen der Thymusdrüse kann helfen, leichte Flugangst und Stress während der Flugreise abzubauen. Auch der Energielevel nach einem Jetlag wird durch diese Übung spürbar erhöht.

 

Entspannungsübung bei Flugangst

 

Sie können die Übung zum Stressabbau im Liegen, Sitzen oder Stehen machen. Die Thymusdrüse liegt hinter dem Brustbein in der Mitte des Brustkorbes, ungefähr 4-5 Finger unterhalb der Halskuhle. Um Ihr Immunsystem dauerhaft zu stärken, klopfen Sie die Drüse mehrfach täglich für eine Minute leicht mit den Fingern. Durch das Klopfen wird die Thymusdrüse aktiviert und die für Ihr Immunsystem wichtigen Abwehrzellen ausgeschüttet.

 

Übung zum Stressabbau

 

Führen Sie die Übung zum Stressabbau solange aus, bis Sie tief Luft holen müssen. Dies ein  Zeichen für die körperliche Entspannung. Sie fühlen sich unmittelbar mental und körperlich gestärkt. Erfahrungsgemäß hält die stärkende Wirkung der Übung circa drei bis vier Stunden an. Sie können den Entspannungseffekt erhöhen, indem Sie direkt im Anschluss eine Atemübung ausführen oder die wingwave Musik hören.

 

Weitere wirkungsvolle Tipps zum Stressabbau können Sie in einem individuellen Flugangst-Coaching oder einem Seminar gegen Flugangst kennenlernen.

 

Flugangst-Coaching · Gemeinschaftspraxis Rothenbaumchaussee 148 · 20149 Hamburg

flugangst-hamburg.com | Atemtechnik bei Flugangst

Die 4-7-8 Atemtechnik hilft, am Abend vor dem Flug schnell einzuschlafen und in Angst- und Stresssituationen im Flieger gelassen zu bleiben.

 

Die Atemtechnik wurde in den USA von dem Mediziner und Buchautoren Dr. Andrew Weil entwickelt. Ihren Ursprung hat die Atemtechnik in der Yoga-Lehre. Die 4-7-8 Atemtechnik soll bei Schlafschwierigkeiten, jedoch auch bei leichten Ängsten, Stress und Panikattacken helfen. Durch das langsame, tiefe Atmen steigt der Sauerstoffvorrat im Blut, gleichzeitig werden Puls und Blutdruck gesenkt. Es setzt eine körperliche Entspannung ein, die auf natürlichem Weg eine Reduktion der typischen Stress-Symptome bei Flugangst ermöglicht.


Entspannt ins Flugzeug steigen


Mit Hilfe der 4-7-8 Atemtechnik können Sie sich jederzeit und an jedem Ort in einen entspannten Zustand versetzen. Die Atemübung ist sehr einfach in der Umsetzung, erfordert kaum Zeit und ist ohne Hilfsmittel ausführbar.

 

Und so funktioniert die 4-7-8 Atemtechnik bei Flugangst

  • Legen Sie die Zungenspitze an den oberen Gaumen.
  • Atmen Sie ruhig und tief durch die Nase ein. Zählen Sie dabei bis vier.
  • Halten Sie die Luft an während Sie bis sieben zählen.
  • Atmen Sie die Luft vollständig durch den offenen Mund aus und zählen Sie dabei bis acht.

Wiederholen Sie die Atemübung am Anfang vier Mal und führen Sie diese vor dem Einschlafen und am nächsten Morgen aus. Bei regelmäßiger Anwendung soll es möglich sein, in nur 60 Sekunden einzuschlafen und die Schlafqualität dauerhaft zu verbessern. Nach acht Wochen können Sie die Atemtechnik auf acht Atemzüge erweitern. 

 

Da anhaltender Stress im Berufs- und Privatleben eine bestehende Flugangst (Aviophobie) verstärken kann, empfiehlt sich eine tägliche Anwendung der 4-7-8 Atemtechnik, um körperliche Anspannung, Nervosität und Stress nach und nach abzubauen.

 

Selbstverständlich können Sie die 4-7-8 Atemübung mit einer Entspannungstechnik kombinieren, beispielsweise mit der wingwave-Musik oder dem Magic Words Tool.

 

Flugangst Coaching · Naturheilzentrum Rotherbaum · Schlüterstraße 12 · 20146 Hamburg

 

flugangst-hamburg.com | EFT Klopfakupressur

EFT Klopfakupressur, eine Technik aus der energetischen Psychologie, hilft die Flugangst zu reduzieren.  Durch das leichte Beklopfen von Akupressurpunkten, der emotionalen Einstimmung auf das Thema, Augenrollbewegungen, Summen, Zählen und Aussprechen positiver Glaubenssätze werden limitierende Denk- und Verhaltensmuster aufgelöst. Das emotionale Gleichgewicht wird so mithilfe der EFT Klopfakupressur wiederhergestellt.

 

So funktioniert EFT Klopfakupressur

 

Die energetische Psychologie beruht auf der Annahme, dass emotionale, psychische oder körperliche Beschwerden mit einer energetischen Blockade im Energiesystem (Meridianen) des Körpers einhergehen. Mithilfe der EFT Klopfakupressur - vergleichbar mit einer Akupunktur ohne Nadeln - wird das Energiesystem aktiviert, ausbalanciert und die Ursache für die mentale Blockade aufgelöst. Dies führt wiederum zu einer allgemeinen Senkung des Stresslevels und einer spürbaren mentalen Stärkung. Die Klopfakupressur ist unter verschiedenen Namen, zum Beispiel EFT, MET, PEP, Tapping, Klopfmethode oder auch Meridian-Klopftechnik bekannt geworden. Die Klopfakupressur kommt sowohl im Coaching als auch in der Therapie erfolgreich bei Stress und Ängsten zum Einsatz.


Flugangst mit EFT Klopfakupressur überwinden

 

EFT Klopfakupressur löst die mit dem Fliegen in Zusammenhang stehenden Ängste auf:

  • Angst vor Kontrollverlust
  • Höhenangst
  • Angst vor der Enge in der Flugkabine
  • Katastrophenphantasien (Bombendrohung, Notlandung, Anschläge, Entführung etc.)
  • Angst vor einem Absturz

Auch die körperlichen Symptome bei Flugangst (Aviophobie) können mit der EFT Klopfakupressur reduziert werden. EFT Klopfakupressur eignet sich im Coaching insbesondere beim Abbau mentaler Blockaden und bei der Auflösung von Stress und den damit verbundenen psychischen und körperlichen Auswirkungen. Neben der Anwendung im Coaching kann EFT auch im Selbstcoaching angewendet werden. Die EFT Klopftechnik ist leicht erlernbar und bietet eine effektive Soforthilfe bei Flugangst und Stress.

 

Im Flugangst-Coaching kombiniere ich EFT mit der wingwave-Methode um so bestmögliche Resultate zu erzielen.

 

Flugangst-Coaching · Gemeinschaftspraxis Rothenbaumchaussee 148 · 20149 Hamburg

flugangst-hamburg.com | wingwave-App

Mit der wingwave-App können Sie nun jederzeit und überall die wingwave-Selbstcoaching Übungen ausführen.

 

Nutzen Sie die gratis wingwave-App

  • um Stresswörter in Positivwörter zu verwandeln
  • oder mithilfe der wingwave Musik innere Balance zu erlangen

Die wingwave-App ist für Android und iOS erhältlich.


Stress abbauen und das Wohlgefühl steigern

 

Eine ausführliche Beschreibung der wingwave-App und Anwendungsmöglichkeiten im Selbstcoaching - beispielsweise Magic Words - finden Sie auf YouTube. Unter anderem ist auch die kostenlose wingwave-Musik "Feelwave" enthalten.

 

Flugangst-Coaching · Gemeinschaftspraxis Rothenbaumchaussee 148 · 20149 Hamburg

flugangst-hamburg.com | Wingwave® Selbstcoaching

Flugangst Hamburg - Wingwave Selbstcoaching

Sie können die wingwave-Methode auch im Selbstcoaching anwenden. Die entstressende und entspannende  Wirkung können Sie zum einen über das Hören der wingwave-Musik erzielen. Zum anderen besteht die Möglichkeit, sich selber taktil bilateral zu stimulieren.

 

Butterfly-Methode

 

Hierzu eignet sich die Butterfly-Methode (Schmetterlingsumarmung) am besten. Durch die abwechselnde Links-Rechts-Stimulation wird die Vernetzung der linken und rechten Gehirnhälfte angeregt und der mit dem Flug verbundene Stress abgebaut.

Wingwave® selbst anwenden

Bei der Schmetterlingsumarmung überkreuzen Sie die Arme vor dem Brustkorb und tappen im schneller Abfolge mit der linken Hand auf die rechte Schulter und mit der rechten Hand auf die linke Schulter. Ebenso wirkungsvoll ist das abwechselnde tappen/klopfen der Oberschenkel oder Knie. Diese Übung ist unauffällig und kann auch jederzeit im Flugzeug ausgeführt werden. Sie spüren bereits nach einer Minute eine angenehme Entstressung, die sich durch ein tiefes Durchatmen bemerkbar macht.

 

Stressbewältigung bei Flugangst

 

Diese taktile Stimulation kann helfen, alltäglichen Stress und negative Gefühlszustände zu regulieren, beispielsweise das Gefühl der Hilflosigkeit oder Nervosität während eines Fluges. Auch bei unvorhergesehenen Ereignissen vor/während des Fluges -  längere Wartezeiten, Turbulenzen oder ein ungeplanter Zwischenstopp - ist die Schmetterlingsumarmung eine wertvolle Hilfestellung. Darüber hinaus stärkt die wingwave Selbstcoaching-Übung das Gefühl der Sebstwirksamkeit. Wenn Sie diese wingwave Übung regelmäßig im Alltag ausführen, kann Stress sich erst gar nicht "festsetzen" und Ihre Handlungsfähigkeit blockieren.

 

Wingwave im Selbstcoaching eignet sich in erster Linie zur Stressbewältigung im Alltag. Bei einer ausgeprägten Flugangst (Aviophobie) rate ich Ihnen zu einem individuellen wingwave-Coaching.

 

Flugangst-Coaching · Gemeinschaftspraxis Rothenbaumchaussee 148 · 20149 Hamburg

flugangst-hamburg.com | wingwave® Musik

Selbstverständlich kommt die wohltuende Wirkung der wingwave Methode auch im Selbstcoaching zum Einsatz. Hierfür hat das Besser-Siegmund-Institut Hamburg eine spezielle wingwave-Musik komponiert.

 

Entspannung und Entstressung

 

Die wingwave-Musik ist ideal für die Stressbewältigung im Beruf und im Alltag. Die wingwave-Musik kommt in allen Situationen zum Einsatz, wo Stress unser Wohlbefinden beeinflusst. Die bilateralen Klänge können helfen, belastende Emotionen und Erfahrungen zu verarbeiten.

 


Wirkung und Anwendung der wingwave®-Musik

Die Links-Rechts-Impulse der wingwave-Musik führen bereits nach fünf Minuten zu einer erholsamen Entspannung. Die wechselseitige akustische Stimulation unterstützt die Zusammenarbeit beider Hemisphären und hilft, Stress zu reduzieren. Voraussetzung ist, dass die wingwave-Musik über Kopfhörer gehört wird. Nur so können die Links-Rechts-Töne ihre Wirkung entfalten. Bitte hören Sie die wingwave-Musik nicht im Straßenverkehr.

 

Flugangst wird in der Regel durch vollkommen irrationale Gedanken verursacht. Ängste vor dem Verlust der Kontrolle, Höhenangst, Turbulenzen oder Fluggeräusche rufen eine beschleunigte Atmung hervor. Die ruhige Atmung im Takt der wingwave-Musik ermöglicht eine spürbare Senkung von Herfrequenz und Blutdruck. Die wingwave Musik kann Ihnen so effektiv helfen, entspannt durchzuatmen und den Hin- und Rückflug frei von Stress zu bewältigen.

 

Wingwave Musik gegen Flugangst

 

In den Tagen vor dem Flug können Sie die einzelnen Stress-Aspekte bei Flugangst mental durchgehen und dabei die wingwave-Musik hören. Auch während des Fluges können Sie die wingwave-Musik zur Entspannung und Stressbewältigung nutzen. Stressende Gefühle und Flugangst können so mithilfe der wingwave Musik abgemindert werden. Eine kostenfreie Musik Hörprobe finden sie auf der Seite www.wingwave-shop.com. Dort können Sie auch die wingwave Musik als CD oder als wingwave MP3 zum Download erwerben. Weitere Einsatzmöglichkeiten der wingwave-Musik im Selbstcoaching erfahren Sie in einem persönlichen wingwave-Coaching. Vereinbaren Sie gerne einen Termin!

Flugangst-Coaching · Gemeinschaftspraxis Rothenbaumchaussee 148 · 20149 Hamburg